PAUSENEXPRESS

Der PausenExpress ist ein 15-minütiges Bewegungsprogramm in einer Kleingruppe. Die Übungen dienen der Mobilisation, Kräftigung, Dehnung und Entspannung.

Das kurze effiziente Bewegungsangebot findet einmal wöchentlich direkt in Arbeitsplatznähe statt und wird von geschulten Trainerinnen und Trainern in der Mittagszeit angeleitet.

Ziel ist es, der langen sitzenden Bürotätigkeit entgegen zu wirken. Der Fokus liegt insbesondere auf dem Schulter-, Nacken- und Rückenbereich. Sie erlernen Bewegungsübungen mit und ohne Kleingeräten, die Sie auch selbstständig jederzeit durchführen können.


Für die kurze aktive Intervention brauchst du dich nicht umziehen, denn du kommst nicht ins Schwitzen.

 

In wenigen Schritten kommt der PausenExpress zu Ihnen ins Büro. Dieses gesundheitsorientierte Bewegungsangebot findet an 10 aufeinanderfolgenden Terminen statt.

hamburg-pausenexpress.png

Dank der Unterstützung der Universitätsleitung und des Gesundheitspartners "Die Techniker" ist der PausenExpress einmal wöchentlich für die Beschäftigten der Universität kostenfrei und Teil der Arbeitszeit.

So funktioniert der PausenExpress

Bilde eine Team von mindesten 4 und maximal 8 Teilnehmern

Spreche die Teilnahme mit deiner Abteilungsleitung ab. und kläre  regelmäßige Termine/ Besprechungen, sowie individuelle Routinetermine in deiner Abteilung

Bestimmt einen Ansprechpartner aus der Abteilung, der gemeinsam für die Gruppe die Anmeldung beim Hochschulsport übernimmt

Organisieren Sie einen geeigneten Büro- oder Besprechungsraum für den vorgesehen Übungstermin. *

Buche einen gewünschten Termin und melde die Gruppe an und gebe einen Raum als Ort für die bewegte Pause an. 

Du erhälst eine Bestätigungsmail mit allen Informationen und einem individuellen Anmeldelink für alle Gruppenmitglieder und los geht's!

Die Anmeldung zum Wintersemester 2019/20 startet am 15. Oktober!